Über mich


Gerda Klackl, geb. 1970
verheiratet, 2 Kinder

Kontakt

Gerda Klackl
St. Leonhard 80
3572 St. Leonhard am Hornerwald
Mobil: 0664 738 580 36
E-Mail: gerda.klackl@aon.at

Termine nach Vereinbarung

 

Mein Angebot umfasst sechs Gebiete. Für jedes einzelne Fachgebiet habe ich eine – jeweils abgeschlossene – eigene Ausbildung absolviert.

Die sechs Themenkreise sind:

  1. Polymorphe Transformation nach Dr. Margarita Kern
  2. Energetische Wirbelsäulenaufrichtung
  3. IL-DO Körperkerzen
  4. Bachblüten
  5. Schamanisches Sehen
  6. Aura-Arbeit

Polymorphe Transformation nach Dr. Margarita Kern

Polymorphe Transformation“ bedeutet „vielgestaltige Umwandlung“. Unser Unterbewusstsein speichert alle erlebten Situationen, Eindrücke, Schocks und Gedanken. Mittels Muskeltest werden die Ursachen für Befindlichkeitsstörungen herausgefunden und mit verschiedenen energetischen Therapiemethoden ausgeglichen oder gelöscht. Nach dem Wegfallen der Energieblockade heilt der Körper von selbst.

Sämtliche körperliche oder seelische Themen wie Allergien, Schlafstörungen, Stress, Abschirmung von Umweltbelastungen, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Vergiftungen, Impfschäden, Schmerzen ohne auffindbare Ursachen usw. können aufgearbeitet werden

Energetische Wirbelsäulenaufrichtung

Die Wirbelsäule trägt – und erträgt das Leben. Durch Energieübertragung, ohne Berührung des Klienten, werden die Selbstheilungskräfte aktiviert, damit sich die Wirbelsäule wieder aufrichten und begradigen kann. Ist die Wirbelsäule nicht in Ordnung, beeinträchtigt das den ganzen Körper. Jedes Organ ist einem Wirbel zugeordnet und leidet bei einer Fehlstellung. Auch auf Hüfte, Knie und andere Gelenke wirkt sich das aus.
Ebenso ist diese Methode auch bei seelischem Leid, in Lebenskrisen und bei Beziehungskonflikten hilfreich.

Anwendung von IL-DO Körperkerzen

Körperkerzen kommen bei Schmerzen jeglicher Art, Entzündungen, Müdigkeit, Erschöpfung, Migräne uvm. zum Einsatz. Auch das Reinigen der Chakren (Energiezentren des Menschen) und der Aura wiederum zum Lösen von Blockaden kann so erzielt werden. Körperkerzen wirken schmerzstillend, entzündungshemmend, vitalisierend, reinigend, harmonisierend und ausgleichend.

Bachblüten

Dr. Edward Bach hat 38 Bachblüten erforscht und diese signifikanten Seelenzuständen zugeordnet. Sein erkanntes Motto: „Echte Heilung sei, den Patienten und nicht die Krankheit zu behandeln!“ Eine bewährte Mischung aus fünf Bachblüten ist unter dem Namen „Notfalltropfen“ bekannt. Sie wirkt bei jedem Persönlichkeitstyp und kann präventiv oder nach akuten Situationen zur Schockbekämpfung eingesetzt werden.

Bachblüten werden in vielen Situationen erfolgreich verwendet, z. B. bei Angst, Panik, Unentschlossenheit, Gleichgültigkeit, Zweifel oder Mutlosigkeit, Überbesorgtheit, Mangel an Selbstvertrauen, Ungeduld, Überforderung usw.

Schamanisches Sehen

In einer „schamanischen Sitzung“ werden versteckte Ursachen und Themen, oft auch aus Vorleben, aufgespürt und aufgearbeitet.

Aura-Arbeit nach Heiko Wenig

Mit Aura-Arbeit reinigt man die Chakren, die Aura-Schichten, kann Narben entstören, und vieles mehr. Dadurch erlangt der Klient Wohlbefinden und Ausgeglichenheit.

 

Das generelle Ziel aller Behandlungen ist es, ein schmerzfreies und seelisch ausgeglichenes Leben führen zu können.

Sämtliche Therapien sind eine ideale Ergänzung zur Schulmedizin, ersetzen jedoch keinen Arztbesuch!

Zurück