Sommertraining der Langläufer

Eine alte Sportweisheit sagt:
„Die guten Langläufer werden im Sommer gemacht“
Nach diesem Motto bereiten sich die St. Leonharder Langläufer vom USC Atomic intensiv auf die nächste Wintersaison vor.
Das Hauptaugenmerk liegt auf Ausdauertraining. Hier wird von den meisten das Rennrad bevorzugt. Sepp Gradner unternahm eine 2.250 Km lange Radtour die ihn durch Albanien, Griechenland, Bulgarien, Mazedonien und Rumänien führte.
Dazu kommt Rollertraining mit Schiroller oder Inlineskates. Auch Bergsteigen und Klettern gehört zum Trainingsplan unserer Langläufer. Ebenfalls neue Sportarten wie „standing paddeling“ werden zur Kraft- und Balance Entwicklung genützt.
Ab Ende November hoffen wir dann auf Schnee um mit dem speziellen Training auf den Skiern beginnen zu können.